Was ist die Fachgruppe Mach&Co?

 

Wir repräsentieren alle Studierende der Studiengänge Erneuerbare Energien, Mechatronik, Medizintechnik, Maschinenbau, Fahrzeug- und Motorentechnik, Chemie- und Bioingenieurswesen (ehemals Verfahrenstechnik), Technische Kybernetik und Technologiemanagement und sind nicht nur ein universitätspolitisches Organ, sondern vor allem Treffpunkt, Kommunikationsplattform und Anlaufstelle für alle Studierenden.

Mit deiner Einschreibung in die Universität bist du automatisch der Studierendenschaft der Uni Stuttgart beigetreten. Du bezahlst Mitgliedsbeitrag, kannst ein Studierendenparlament wählen (das über die Verwendung dieses Beitrags entscheidet) und wirst durch Kommilitonen gegenüber der Universität vertreten. Damit das alles funktioniert hat jeder Fachbereich der Studierendenschaft seine eigene Untergruppe -> die Fachgruppe. Wenn du einen der oben genannten Studiengänge studierst, bist du also bereits Mitglied in der Fachgruppe Mach & Co.
Die Aktiven Fachgruppenmitglieder sind Studierende, die selbst an der Arbeit der Fachgruppe teilnehmen wollen. Im Fachgruppenbüro im Foyer des Pfaffenwaldring 9 (Rote Tür) triffst du fast immer jemanden von ihnen an. Hier treffen sich Mitglieder der Fachgruppe um Aufgaben zu besprechen, Aktionen zu planen, Kommilitonen zu beraten oder einfach nur um sich zu unterhalten. Hier findest du auch meistens Hilfe, wenn es mal irgendwo nicht so funktioniert, wie es soll.

Es gibt außerdem einge Arbeitskreise, die sich um die verschiedenen Belange der Fachgruppe kümmern. Eine Liste der AKs findest du hier.
Fürs ersten seien hier nur der AK O-Phase und der AK Zeichenbrett genannt. Der AK Zeichenbrett verleiht gegen ein Pfand Zeichenbretter, die dir bei Technischen Zeichnungen von Vorteil sein dürften. Dadurch musst du dir nicht selbst dein eigenes Zeichenbrett anschaffen. Die O-Phase ist eine Kurzform für die Orientierungsphase zum Einstieg in das Studium. Der Arbeitskreis O-Phase hat u.a. den O-Guide zusammengestellt, den du eventuell in deinem Briefkasten gefunden hast, um dir den Einstieg in das Studium so einfach wie möglich zu gestalten und möglichst viele Unklarheiten bereits im Vorfeld zu beseitigen. Außerdem veranstalten wir vom 09. bis zum 22. Oktober über zwei Wochen die eigentliche O-Phase, mit wichtigen Vorträgen und verschiedenen Programmpunkten, die dir den Start in das Uni-Leben vereinfachen und helfen Kontakte zu deinen Kommilitonen auf- und Unklarheiten abzubauen.
Das Veranstaltungsprogramm findest du bald hier. Für weitere Informationen nutze einfach die Unterseiten dieser Seite oder komm direkt zu uns ins Fachgruppenbüro, ruf uns an oder schreib uns eine Mail über das Kontaktformular.

Wenn du Lust hast, dich aktiv bei uns einzubringen oder einfach nur Kontakt zu anderen erfahrenen Studierenden suchst, bist du herzlich dazu eingeladen, einfach Mal auf ein lockeres Gespräch oder zu einer Fachgruppensitzung (Mittwochs, 13:05) zu kommen.

Wir suchen  zudem engagierte Semestersprecher. Diese fungieren als Kontaktperson zwischen Fachgruppe, den Studierenden eines Semesters und den Professoren. Wenn du Interesse hast oder dir generell vorstellen könntest, ein solches Amt zu übernehmen, kannst du dich gerne einmal bei uns melden oder deine Kandidatur an smswahl(ät)fsmach.de erklären. Die Wahl findet dann im ersten Semester zu Beginn einer Vorlesung statt.

Lass dich nicht verwirren, wenn du irgendwo über den Begriff "Fachschaft Mach & Co" stolperst. Das ist unser alter Name, aus der Zeit vor der Verfassten Studierendenschaft. Wir haben ihn noch nicht überall angepasst.