Technologiemanagement

 

Allgemeines 

Mit diesem Studiengang hat man sich für ein ingenieurwissenschaftliches Studium mit einem beeindruckenden Namen entschieden.

Man sollte sich nicht wundern, dass hauptsächlich Maschinenbau studiert wird. Im Grundstudium unterscheiden sich Maschinenbau und Technologiemanagement tatsächlich kaum, aber im fünften und sechsten Semester merkt man dann den Unterschied. Den größten Unterschied machen die BWL-Vorlesungen.

Betriebswirtschaftliche Fächer werden nämlich in den ersten vier Semestern nur zusätzlich zur „Grundausbildung“ in den Ingenieurwissenschaften angeboten, die man gemeinsam mit allen anderen Ingenieurstudiengängen absolviert. Im ersten Semester ist das „Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre“, in der relativ allgemein BWL erarbeitet wird. Später im 4. Semester kommt noch ein weiteres betriebswirtschaftliches Fach hinzu: „Rechnungswesen und Finanzierung“, welches einem weitere Einblicke in die BWL ermöglicht.

Im 5. und 6. Semester wird der Betriebswirtschaft dann mehr Bedeutung zugeschrieben. Eines der zwei Kompetenzfelder des Wahlpflichtbereiches ist der BWL zugeordnet, wobei man hierbei zwischen einigen verschiedenen Modulen wählen kann. Am Ende des Studiums erlangt man den akademischen Grad „Bachelor of Science“.

Wem der Bachelor noch nicht genügt, für den besteht die Möglichkeit, sein Studium jederzeit mit einem Master-Aufbaustudium fortzusetzen. 

Was das Grundpraktikum betrifft, kann man sich an die Praktikumsrichtlinien der Maschinenbauer halten. In der Regel sollte man die vorgeschriebenen 8 Wochen vor dem Studium abgeleistet haben. Dies ist durchaus sehr zu empfehlen, da man während der vorlesungsfreien Zeit die Prüfungen schreibt und somit kaum Zeit für ein Praktikum findet. Bei noch offenen Fragen kann man sich direkt an das Praktikantenamt oder das Büro für Studienangelegenheiten wenden.

Stundenplan

Hier haben wir euch die Stundenpläne, sowohl für die Einführungswoche, als auch für das ganze Semester, erstellt.
Wir versuchen die Stundenpläne immer auf dem aktuellen Stand zu halten, allerdings kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen. Diese werden dann aber meist in einer der Einführungsveranstaltungen erwähnt.
Bitte meldet Fehler, die euch auffallen, dirket an o-portal@fsmach.de - vielen Dank!

Stundenplan für die Erste Woche
Stundenplan für das gesamte Semester

Alle Termine sind auch im interaktiven Kalender zu finden. In diesem könnt ihr euch auch zu Veranstaltungen anmelden und diese dann (auf eurer persönlichen Startseite) als ical-Kalender abonnieren.

Wie du dir deinen persönlichen Stundenplan zusammenstellen kannst, zeigen wir dir in der C@mpus/ILIAS Einfühurng, die am Dienstag und Mittwoch stattfindet.

Anstehende Prüfungen

1. Semester: 
Technische Mechanik I
Fertigungslehre + Fabrikorganisation
Experimentalphysik (S)
Grundlagen der BWL
Festigkeitslehre*

2.Semester
Höhere Mathematik I+II
Werkstoffkunde I+II
Grundzüge der Maschinenkonstruktion I+II*
*Orientierungsprüfung, (S)=Schein

Weiterführende Links

Website des Studiengangs

Webseite der Universität zum Studiengang

Studienplan auf C@MPUS

Modulhandbuch

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Fachstudienberater
Dr.-Ing. Rolf Ilg
Rolf.Ilg [at] iat.uni-stuttgart.de
Nobelstr. 12 Raum 022, UG
Tel.: 0711 970-2023